Auf Reisen

Aktualisiert: Mai 1

Was nehmen wir mit und wie kommen wir wieder?

Einfach mal raus aus dem Alltag, um etwas Neues zu sehen, Menschen zu treffen und andere Landschaften entdecken. Der Sonnenuntergang am Meer oder in den Bergen kommt einem dort einfach viel schöner vor. Obwohl er das doch immer ist, egal wo wir ihn betrachten. Wenn wir auf Reisen gehen, dann entdecken viele ihre eingeschlafene Neugier wieder. Im Alltag schläft diese oftmals ein, immer dieselben Wege zur Arbeit, zum Einkauf oder ins Fitnesscenter. Das Einzige, was in dem Moment wahrgenommen wird, ist ein hohes Verkehrsaufkommen. Dabei gibt es so viel mehr zu sehen. Ich empfehle Freunden oder Bekannten immer, dass sie, wenn sie die Möglichkeit haben, lieber zu Fuß oder mit dem Rad ihre Wege erledigen sollen.



Straßenkunst

Wenn Du ein Kind beobachtest, wie es sich freut, wenn es aus dem Fenster der Straßenbahn schaut und sagt: "Da". Alles ist neu und aufregend. Auch im Erwachsenenalter können wir diese Neugier weiterhin haben. Wir müssen nur offen dafür sein. Auf Reisen geht es doch auch! Wenn Du das nächste Mal auf Reisen bist, dann beobachte Dich einfach selbst. Dir wird auffallen, dass Du Dir Deine Umgebung viel achtsamer anschaust und dann ertappst Du Dich beim Staunen. Doch warum damit so lange warten, bis die nächste Reise ansteht?


Du hast alles was Du zum Staunen brauchst vor Deiner Nase. Ich schaue zum Beispiel sehr gerne in den Himmel zu den Wolken. Manchmal sehe ich darin Tiere, lustige Figuren oder witzige Gesichter. Oder es sind einfach schöne Formen, wenn die Sonne durchstrahlt und ein Vogel vorbeifliegt.


An Stromkästen, Straßenlaternen oder Mülleimern erkennt man oft Gesichter. Manchmal hängen Aufkleber daran oder es steht etwas darauf geschrieben. Auch da kann man wirklich tolle Sachen entdecken. Mitten im Wald kommen einen die Bäume noch viel größer vor, als wenn Du mit dem Auto an ihnen vorbeifährst. Die Natur hat selbst vor der Haustür so viel Schönheit zu bieten. Nimm jeden Spaziergang als Reise wahr, als einen kleinen Trip für Deine Seele. Schau Dir alles genauso an, als wärst Du in einer fremden Stadt oder in einem fremden Land. Genieße den Moment des Entdeckens und des Staunens.


Wenn wir von unserer Reise heimkehren, dann überkommt uns ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit und die Bilder der letzten Tage, des Spaziergangs oder des Ausfluges schweifen noch ein paar Runden durch unseren Kopf. Dieses Gefühl kann man nicht in Worte fassen, aber Du wirst es spüren können. Zufriedenheit und Ausgeglichenheit zeichnet sich durch Gedankenstille aus. Unsere Gedanken werden also ruhiger, wenn wir von unserer Reise nach Hause zurückkehren. Deine To-do-Liste für eine tolle Reise beinhaltet Deine Neugier und Achtsamkeit. Wenn Du so Deine Reise antrittst, dann wirst Du staunen, was es alles zu entdecken gibt und Dein inneres Kind fühlt sich erweckt.


Egal wohin Du gehen magst, eine Reise ist es immer Wert!




 

©2019 by Wortbeat. Proudly created with Wix.com