WORTBEAT

Leben  Vielfalt  Kultur

 
 

Gegenwärtig sein

Aktualisiert: Mai 1

Liebe und Schmerz,

Himmel und Erde,

Hell und Dunkel

können nicht getrennt voneinander existieren.

Foto: André Pflügner


Hinter jeder grauen Wolke verbirgt sich ein blauer Himmel. Nur weil wir ihn nicht immer sehen, bedeutet das nicht, dass er nicht da ist. Zu jedem Tag gehört die Nacht, damit bald der neue Morgen erwacht. Nur wer liebt, macht sich verwundbar und wer nicht liebt, wird seinen Schmerz immer spüren. Wenn wir akzeptieren, dass zum Leben helle und dunkle Tage gehören, dann haben wir gelernt gegenwärtig zu sein. Das Leben, das wir führen wollen, passiert nicht in unserer Vergangenheit oder in der Zukunft, die wir uns erträumen, das Leben ist immer JETZT!


Ereignisse aus unserer Vergangenheit, die uns prägten, passierten im damaligen JETZT, aber diese Erfahrungen müssen nicht unser aktuelles Leben bestimmen. Alte Glaubensansätze aus unserer Kindheit oder vor ein paar Jahren, müssen nicht mehr unsere heutigen sein. Unser Leben verändert sich, weil wir uns verändern. Sei es durch neue Kontakte, Freunde, Familie, Partner oder im Beruf. Wir wachsen und somit verändert sich unsere Sichtweise. Das kann durchaus erschreckend sein, festzustellen, dass alte Verhaltensmuster oder Denkweisen nicht mehr zu einem passen. Wenn wir erst einmal angefangen haben, uns mit uns selbst zu beschäftigen, dann lernen wir neue Seiten an uns kennen, die anfangs befremdlich erscheinen können. Ein Wandel beginnt und das kann Angst hervorrufen. Für einige Menschen bedeutet Veränderung etwas Schlimmes. Aus dem gewohnten Denkmuster entwickelt sich ein neues, ein viel größeres und bewussteres. Es sollte keine Angst hervorrufen, sondern Dankbarkeit!


Sei dankbar für jeden einzelnen Tag. Ganz gleich, ob er hell erleuchtet ist, durch Sonnenschein oder ob eine graue Regenwolke ihn schmückt. Das Wetter kannst Du nicht beeinflussen, aber Deine Gedanken dazu, Du kannst es akzeptieren und achtsam betrachten. Wann bist Du z.B. das letzte Mal bei Regen und Nebel draußen spazieren gewesen? Hast im Nebel stehend den grauen Schleier beobachtet, wie er sich um die Bäume und Felder legt? Wenn Du diesen Moment einfach nur betrachtest und nicht bewertest, dann lebst Du in der Gegenwart!

Foto: Frank Diehn http://www.frankon.de/


Unser Kopf ist ständig mit Denken beschäftigt. Die Gedanken springen von A nach B und wieder zurück, in die Zukunft und in die Vergangenheit. Ertappst Du Dich genau in diesem Moment, dann stelle Dir nur diese eine Frage. Ist JETZT gerade alles gut - genau JETZT? Die Antwort ist verblüffend, nicht wahr? In den meisten Fällen kommt ein JA. Eckhart Tolle beschreibt das in seinem Buch "Jetzt - Die Kraft der Gegenwart" sehr gut! Unsere Probleme erschaffen wir uns z.B. dann, wenn wir in die Zukunft blicken, was in 5 Minuten, in 2 Stunden oder in 5 Jahren ist oder sein könnte und auch, wenn wir in die Vergangenheit schauen, weil wir den Schmerz, die Wut oder die Trauer noch nicht loslassen können. In uns baut sich ein ungutes Gefühl auf. Schon beginnt das Gedankenkarussell. Es ist wirklich erstaunlich, wozu unser Gehirn im Stande ist. Mit unseren Gedanken können wir diesen Prozess nur schwer bis gar nicht greifen, es ist ganz einfach ein Gefühl der Achtsamkeit. Konzentrieren wir uns nur auf unsere Gegenwart, werden wir ruhiger. Unser Puls verlangsamt sich und der Kopf kommt zur Ruhe.


In der Natur fällt es uns in der Regel leichter loszulassen und achtsam zu sein. Mir geht es zumindest so, da die Natur die schönsten Bilder malt und das jeden Tag aufs Neue! Aber es gibt noch andere Hilfsmittel, die uns vor allem am Anfang dabei helfen können achtsamer im Alltag zu werden. Lesen, zeichnen, ein Tagebuch schreiben, kochen, meditieren, Dankbarkeit oder sich bewusst zu machen, wo gerade die Gedanken sind.


Wer ein Haustier hat, der wird mir gewiss zustimmen, dass es sehr beruhigend und meditativ ist, dieses zu streicheln und einfach nur zu beobachten, zu spüren, wie viel Wärme und Dankbarkeit zurückkommt.


Wenn wir unsere alten Glaubensansätze und Denkweisen überarbeiten, uns somit neu finden, im HIER und JETZT achtsam sind, dann ist selbst jeder Regentag ein heller Tag.


LEBEN IST IMMER JETZT!

VERANSTALTUNGSKALENDER FEBRUAR 2020

13. DONNERSTAG

Jena Kassablanca – 21:00 Live TURBOSTAAT    https://www.kassablanca.de/startseite/


Jena Café Wagner – 20:00 Live MAC BASS + KLINKE + VULTURES AHEAD    https://www.wagnerverein-jena.de/


Weimar mon ami – 20:00 Live MICHAEL KAESHAMMER    https://www.monami-weimar.de/

14. FREITAG

Erfurt Museumskeller – 20:00 Live GÖTZ WIDMANN    http://www.hsd-erfurt.de/


Erfurt Engelsburg – 19:00 Live SHELTER BOY   https://engelsburg.club/

Ilmenau Hotel Gabelbach - 20:00 Live CHRISTINA ROMMEL & BAND

Weimar Kasseturm – 21:00 Live MARK PETERS & THE DARK BAND    https://kasseturm.de/

15. SAMSTAG

Arnstadt Rockjungfer - 21:00 Live NIGHT LASER    http://www.rockjungfer.de/


Erfurt Museumskeller – 20:00 Live GÖTZ WIDMANN    http://www.hsd-erfurt.de/


Jena Kassablanca – 20:00 Live MÄDNESS    https://www.kassablanca.de/startseite/

16. SONNTAG

Jena Café Wagner – 20:00 Live ROBERT GRAEFE    https://www.wagnerverein-jena.de/

17. MONTAG

Jena Café Wagner – 19:30 SLAM-POETRY    https://www.wagnerverein-jena.de/


Weimar C.Keller – 22:00 Live MARCIO DE SOUSA QUINTET    https://www.c-keller.de/

18. DIENSTAG

Heute Ruhetag.

19. MITTWOCH

Jena Kassablanca – 21:00 Live NYLEX    https://www.kassablanca.de/startseite/

20. DONNERSTAG

Erfurt Engelsburg – 20:00 Live JEREMIAS   https://engelsburg.club/


Weimar mon ami – 20:00 Lesung MAX GOLDT    https://www.monami-weimar.de/

21. FREITAG

Arnstadt Rockjungfer - 21:00 Live DYING EMPIRE    http://www.rockjungfer.de/


Jena Kassablanca - 18:00 Live LELLEKMOB/SAK + KOSTJA + DJ´s AWIONU + SEPTIC SOUNDS    https://www.kassablanca.de/startseite/


Jena Café Wagner – 20:00 Live DEAF ROW SHOWS: BLACK MARBLE + PANTHER MODERN    https://www.wagnerverein-jena.de/


Jena Rosenkeller – 20:00 Live IRA ATARI + TUBBE    https://rosenkeller.org/


Weimar Kasseturm – 21:00 Live MONKEY & GOAT    https://kasseturm.de/

22. SAMSTAG

Erfurt Museumskeller – 20:00 Live KEY PANKONIN & BAND + KOLLEKTIVER BRECHREIZ    http://www.hsd-erfurt.de/


Jena Kassablanca - 19:00 Live DYING EMPIRE + SINNERS BLEED + MANDRAGORA THURINGIA + SPEARHEAD    https://www.kassablanca.de/startseite/


Jena Rosenkeller – 20:00 Live HUNDREDTH    https://rosenkeller.org/

23. SONNTAG

R U H E T A G

 
 

WIR ÜBER UNS

Diversitas

Wir gehen

durch eine Kunstgalerie

ausgeschmückt

mit zum Leben

erwachenden Worten

geborener Bilder

und Musik

das vielfältige Angebot

öffnet unseren Blick

für schöne Dinge

Lebensglück

in jedem Augenblick.

Zwei Businessdilettanten aus Ilmenau mit einem Faible für Worte und die schönen Dinge des Lebens möchten ihre Leidenschaft mit anderen teilen und obendrein das thüringer Kulturleben für EUCH schmackhaft machen.

Wir würden uns auch über einen Besuch von EUCH auf unseren Facebook und Instagram Seiten freuen.

Wenn ihr das Bedürfnis habt, uns zu schreiben, dann erreicht ihr uns unter wortbeat@gmx.de.

 

Impressum


Antje Geißler

Timo Kohnert

Pfortenstr. 1

98693 Ilmenau

E-Mail: wortbeat@gmx.de


Telefon: +49 176 52862141

Verantwortlich nach § 55 Abs. 2 RStV:


Timo Kohnert (Musik, Lyrik, Kultur allg.)

Antje Geißler (Lifestyle, Musik, Kultur allg.)


Streitschlichtung


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Wortbeat

 

©2019 by Wortbeat. Proudly created with Wix.com